FDP besucht das Jugendhaus Veitsbuch

LANDSHUT-LAND – Kürzlich besuchten einige Mitglieder des Kreisverbandes der FDP Landshut-Land das Jugendhaus Veitsbuch, welches im Dienst der Jugendarbeit im Landkreis Landshut steht, und informierten sich, wozu die beantragte Förderung von 13.000 EUR des Landkreises verwendet werden sollen.

Veitsbuch

FDP Landshut-Land besucht das Jugendhaus Veitsbuch (von links) Kassier des Katholischen Jugendwerkes (BDKJ) Christoph Krenkel, Bezirks- und Kreisrat Toni Deller, Michael Deller, stellv. Bezirksvorsitzende der FDP Niederbayern Nicole Bauer, Beisitzer des BDKJ Christoph Imhof und Ernst Minarzick.

Das Jugendhaus Veitsbuch ist eine Einrichtung des „Katholischen Jugendwerkes Landshut e.V.“. 1979 wurde das Jugendhaus in Betrieb genommen. Seither steht es neben der Aus- und Fortbildung ehrenamtlicher Jugendleiter vor allem den katholischen Jugendgruppen sowie Jugendverbänden der Stadt und des Landkreises Landshut zur Verfügung. Darüber hinaus kann das Haus auch von anderen Gruppen zur Durchführung von Unterricht, Lehrgängen, Tagungen sowie Erholungs-/Freizeitmaßnahmen belegt werden.

Durch die großräumige Anlage steht der Jugendarbeit mit dem Jugendhaus Veitsbuch ein modernes und zweckmäßiges Selbstversorgerhaus mit Freizeitmöglichkeiten wie Tischtennisplatz, Bolz- und Volleyballplatz, überdachter Freisitze und Freilichttheater mit Feuerstelle zur Verfügung. Jährlich halten sich dort ca. 1.700 Jugendliche auf. Vor allem Schulklassen wie auch Kindergartengruppen aus dem Raum Landshut und München nutzen sehr gerne Veitsbuch.
Für die bevorstehende Erneuerung der Heizung sowie weiteren kleineren Umbaumaßnahmen beantragte das Jugendhaus Veitsbuch beim Landkreis Landshut im Herbst 2014 einen finanziellen Zuschuss in Höhe von 13.000 EUR. Die FDP Vertreter konnten sich bei Ihrem Besuch davon überzeugen und befürworten die Unterstützung der Einrichtung. Kürzlich behandelte der Kreisausschuss diesen Antrag in seiner Haushaltsitzung und bewilligte diese Ausgaben für den Haushaltsplan 2015.

Die FDP-Vertreter sind davon überzeugt, dass Veitsbuch ideale Voraussetzungen bietet, um gemeinsam zu lernen, das Leben in der Gemeinschaft auszubauen und die Teamfähigkeit junger Menschen im Zeitalter der zunehmenden elektronischen Geräte wie Laptops und Handys zu stärken.


Neueste Nachrichten