FDP-Kreisverband Straubing-Stadt mit neuem Vorstand

Michael A. Birk ist neuer Kreisvorsitzender der FDP Straubing-Stadt

STRAUBING – Bei der Kreisversammlung der FDP Straubing-Stadt ging es darum, die lokale FDP neu auszurichten und ihr wieder Bedeutung zu verschaffen. Ein liberales und freiheitliches Denken und Handeln soll bundesweit, aber auch hier vor Ort gefördert werden.

Foto

Die neue FDP Straubing-Stadt (v.l.) Dieter Krüger, Benedikt Muschong, Franz Hlinka, Landesvorstandsmitglied Nicole Bauer, Bezirksvorsitzender Alexander Fürter, frischgewählter Kreisvorsitzender der FDP Straubing-Stadt Michael A. Birk, Bezirksschatzmeister Claus Rothlehner, Mario Schieferdecker, Michael Keil und Stv. Bezirksvorsitzende Maria Raum.

Nach der Begrüßung durch den Bezirksvorsitzenden Alexander Fürter wurden die Neuwahlen durchgeführt. Zum neuen Vorsitzenden wurde Michael A. Birk (5. von rechts) gewählt. Herr Birk ist seit über 20 Jahren als Unternehmer in Straubing tätig und der Stadt sehr verbunden.  Weitere Ergebnisse der Wahl: Schatzmeister Michael Keil, Schriftführer Franz Hlinka, Beisitzer Mario Schieferdecker und Benedikt Muschong, Delegierte für den Landesparteitag Michael A. Birk, Florian Weinzierl und Michael Birk jun. (1. Ersatz), Delegierte für den Bezirksparteitag Michael A. Birk, Mario Schieferdecker und Dieter Krüger (1. Ersatz). Alle Wahlergebnisse waren einstimmig.

Der neue Vorsitzende will dabei mitwirken, dass möglichst viele Bürger Mitglied oder Förderer bei der Straubinger FDP werden. Bei Fragen und Anregungen steht Micheal A. Birk unter der Telefonnummer 09421/8408-700 zur Verfügung.

 

 


Neueste Nachrichten