Gute Stimmung beim Frühlings-/Sommerfest der FDP

TIEFENBACH (LANDKREIS LANDSHUT) – Am vergangenen Wochenende fand zum zweiten Mal das „Frühlingsfest für Groß und Klein“ im Gewerbegebiet Tiefenbach statt. Es war wieder gut besucht und bot Unterhaltung für Klein und Groß.

Gemeinsames Foto

Bei anfänglich schönen Wetter konnten Landesvorstandsmitglied sowie Kreisvorsitzende der FDP Landshut-Land Nicole Bauer gemeinsam mit dem 3. Bürgermeister Bernhard Haider alle Bürgermeister der Gemeinde Tiefenbach begrüßen. Neben der amtierenden Bürgermeisterin Birgit Gatz, gaben die Altbürgermeister Georg Schmerbeck und Georg Strasser die Ehre ihres Besuches.

Bürgermeister

Im Bild Bürgermeisterin Birgit Gatz, 3. Bürgermeister Bernhard Haider und Kreisvorsitzende FDP Landshut-Land Nicole Bauer.

Auch der Präsident des Bund der Selbstständigen schaute beim Frühlingsfest der Freien Demokraten vorbei und traft dabei einige Mitglieder des BDS Ortsverband Eching-Tiefenbach-Buch.

Foto mit Altinger

Präsident des BDS Bayern Marco Altinger zu Besuch beim Frühlingsfest der FDP Niederbayern.

Bauer freute sich auch, dass sie sich heuer persönlich bei den Hausherren Florian Simmet bedanken konnten, dass die FDP wieder ihre Zelte auf seinem Grund aufstellen durften. Neben Köstlichkeiten vom Grill und diversen Getränken konnten sich die Besucher des Tiefenbacher Frühlingsfestes mit Kaffee und Kuchen, welche von den Frauen des Ortsverbandes Tiefenbach für das Fest gebacken wurden, stärken.

Die Haunwanger Blaskapelle“ sorgten bis spät in die Nacht für musikalische Unterhaltung und es wurde auch fleißig getanzt. Eine Tombola mit allerlei Gewinnmöglichkeiten sowie eine Tragerlrutsche und Hüpfburg für Kinder rundeten das Programm ab.

Tombola

Kreisvorsitzende der JuLis Landshut beim Losen an der Tombola.

Organisiert wurde das generationenübergreifende Frühlings-Sommerfest der FDP Niederbayern gemeinsam mit dem hiesigen FDP Ortsverband Tiefenbach und dem Kreisverband Landshut-Land.

 

 


Neueste Nachrichten